Startseite
Der Vorstand
Wir über uns
Aktuelles
Lehrfahrt 2019
Tipps des Monats
Weißwurstfrühstück
Jahresprogramm 2019
Lehrgarten
Fotoalbum
Satzung
Chronik
Interessante Links
Mitglied werden
Kontakt
Impressum


Danke für Ihren Besuch auf unserer Homepage

 

OGV Vereinslehrfahrt 2019

„Rhön“

Achtung: Die Fahrt ist ausgebucht!


Reiseziel: 2 Tage Rhön

Reisetermin: 14.09.2019 – 15.09.2019

Abfahrt: 06.30 Uhr Gundelsheim, KSK

Rückkunft 20.00 Uhr Gundelsheim, KSK


 

(Franziskanerkloster Kreuzberg)

1.Tag Abfahrt. 6.30 Uhr.

Fahrt im modernen Reisebus auf der Autobahn vorbei an Würzburg (unterwegs Halt zum Picknick mit Brezeln und Wein) und Bad Brückenau in den Naturpark Bayerische Rhön. Erstes Ausflugsziel ist das Franziskanerkloster auf dem Kreuzberg, zweithöchste Erhebung der Rhön und heiliger Berg der Franken. Hier Besuch der Wallfahrtskirche, die um 1690 erbaut wurde. Später entstanden die Gebäude des Franziskanerklosters, in denen bis heute das bekannte Klosterbier gebraut wird. Gel. zur Einkehr in der Klosterschänke, evtl. zum Weißwurstfrühstück (Tischreservierung nicht möglich, da Selbstbedienung). Anschl. geht's weiter durch die reizvolle Rhönlandschaft über Oberelsbach - Nordheim nach Fladungen. Hier besuchen wir das Fränkische Freilandmuseum auf dessen sieben
Hektar großen Gelände zahlreiche bäuerliche Hofstellen, Taglöhnerhäuser und die für Unterfranken so typischen Gemeindebauten wir Kirche, Dorfwirtshaus und Gemeindebrauhaus zu sehen sind. Weiter erhalten wir bei einer Führung Einblicke in die Arbeits- und Lebensgewohnheiten, die die Menschen über die Jahrhunderte durch die Landwirtschaft geprägt hat. Am Nachmittag besuchen wir dann noch das Naturschutzgebiet „Schwarzes Moor". Hier unternehmen wir einen ca. 1,5-stündigen Spaziergang durch die herrliche Moorlandschaft mit all ihren Schönheiten (ohne Führer). Der Weg führt uns über einen gut ausgebauten Bohlenpfad vorbei an Rauschbeeren, Heidekraut und einem Moorauge. Am Spätnachmittag fahren in unseren Quartierort in Dipperz-Friesenhausen. Zimmerbezug. Abendessen im Hotel.

2. Tag:

Nach dem Frühstück und dem Check-out fahren wir nach Fulda und lernen zuerst die altehrwürdige Bischofsstadt bei einer Führung genauer kennen. Ihre Fürstbischöfe gaben ihr im 18. Jahrhundert barockes Gepräge. Bei dem einstündigen Stadtrundgang erhalten wir einen kompakten Überblick über die Barockstadt Fulda. Barocke Adelspalais mit Schloss und Dom (Außenbesichtigung) sowie die Altstadt stehen im Fokus der Führung. Anschl. Haben wir noch Zeit zur freien Verfügung, Gel. zu weiteren Besichtigungen auf eigene Faust oder zum Stadtbummel. Zur Mittagspause sind Tische in der "Wiesenmühle" in Fulda reserviert (11.30 - 13.00 Uhr). Gleich im Anschluss Weiterfahrt zur Mahn- und Gedenkstätte "Point Alpha". Gleich nach unserer Ankunft erwartet uns eine ca. 2-stündige Führung. Die Gedenkstätte Point Alpha ist in ihrem Gesamtkomplex ein unvergleichbares Zeitzeugnis und ein einzigartiger Lernort der Geschichte. Hier standen sich die Vorposten von NATO und Warschauer Pakt vier Jahrzehnte lang Auge in Auge gegenüber. Point Alpha präsentiert am authentischen Ort die Konfrontation der beiden Machtblöcke, den Aufbau der Grenzanlagen mit ihren Sicherungselementen, aber auch militärische Abläufe sowie das Leben an und mit der Grenze aus der Sicht der Bevölkerung. Der Observation Post „Point Alpha" war bis 1989 einer der wichtigsten Beobachtungsstützpunkte der US-Streitkräfte in Europa und galt im Kalten Krieg als einer der heißesten Punkte. Am Nachmittag erfolgt die Rückfahrt über Gersfeld (evtl. nochmals Halt) - Wildflecken zur Autobahnauffahrt Bad Brückenau und weiter in ruhiger Autobahnfahrt vorbei an Schweinfurt - Würzburg - Heilbronn zurück nach Gundelsheim.

Leistungen:

Fahrt mit: Moderner ****-Reisebus mit Schlafsessel, Sicherheitsgurten, Klimaanlage, Klapptische u. Fußrasten, WC mit Waschgelegenheit, Radio, CD-Player, DVD-Anlage, Bordküche, heiß und kalt Getränkeservice.

1x Übernachtung im Hotel Rhön Residence in Dipperz-Friesenhausen

Alle Zimmer mit Dusche und WC, Flachbild-TV und Telefon,

kostenloses WLAN im Zimmer, Balkon od. Terrasse

Lage: Ruhig am Waldrand gelegen, mit Blick auf die Wasserkuppe,

dem höchsten Berg der Rhön.

1x Frühstücksbuffet im Hotel

1x Abendessen vom Buffet im Hotel

1x Rhönwurst pro Person und 1 Flasche Bionade

Kostenfreie Nutzung des Schwimmbads und der Sauna

1x Eintritt und Führung Fränkisches Freilandmuseeum

1x Stadtführung Fulda

1x Eintritt und Führung Gedenkstätte „Point Alpha“

1 x Reiserücktritt-Versicherung ohne Selbstbeteiligung


REISEKOSTEN UND ZAHLUNGSMODALITÄTEN

Reisepreis pro Person im DZ € 185,-- Mitglieder

Reisepreis pro Person im DZ € 210,-- Nichtmitglieder

Reisepreis pro Person im EZ € 200,-- Mitglieder

Reisepreis pro Person im EZ € 225,-- Nichtmitglieder


Mindestteilnehmerzahl: 35 Personen.

Bei Anmeldung ist eine Anzahlung von € 100,-- pro Person zu leisten!

Gültige Anmeldebestätigung nicht ohne Überweisung!

Anmeldeschluss für die Reise ist am 07.07.19!

Bitte beachten Sie, dass die Restzahlung bis spätestens 31.07.19 fällig ist!


Zahlungen bitte auf unser Vereinskonto bei der Volksbank Heilbronn:

IBAN DE95 6209 0100 0442 9340 09


Anmeldungen bei:

Achim Wegerdt Tel.: 06269 / 8219,

Mobil: 0170 / 38 460 24

E-Mail: achim.wegerdt@t-online.de

 

Top
Obst- und Gartenbauverein Gundelsheim e.V.